Die Bildergalerien zu den verschiedenen Poolarten

Auf den folgenden Buttons finden sie Bilder zu den jeweiligen Swimmingpools. Machen sie sich ein erstes Bild welcher Style ihr Schwimmbecken in Zukunft hat. Wir beraten und betreuen sie gerne bei ihrem Findungsprozess. Der erste Prozess ist die Farbe des Wassers und danach können wir bereits Poolarten ausschliessen. Die grösse des Pools wird oft auch durch die Lage beeinflusst, denn die Statik darf man bei einem Poolbau nicht ausser Acht lassen.

Betonbecken

(Dimension Wandstärke, Zementart und Armierung`s Stärke wird vom Baumeister / Bauingenieur bestimmt)

Empfehlung von Woodtli, Wasserdichter Beton (Weiss Wanne)

Diese unabhängig von der Art der Oberfläche Beschichtung.

  • Roh Beton
  • Roh Beton mit Farbanstrich
  • Beton mit Kunststoff Beschichtung (GFK / ecoFINISCH / Folie)
  • Beton mit Feinstein- oder Glasmosaik
  • Beton mit Naturstein

Hinweis zu Rohbetonpool:

Es sollte geklärt werden wie die Bindstellen verschlossen werden. Schalungsart sollte geklärt sein, da diese die Oberflächenbeschaffenheit beeinflussen. Die Innere Badseitige Armierung sollte min. 50mm mit Beton überdeckt sein.  (Hinweis: Siehe Saunus Seite 62 Absatz f)

Mögliche Partner in der Region:

  • Briner Bau AG, Stäfa
  • Polla AG, Ebmatingen
  • Künzli AG, Gossau ZH
  • Robert Spiess AG, Küssnacht

Vorteile Betonpool

  • Massunabhängig, Gestaltungsfreiheit
  • Statisch Selbsttragend
  • Vielseitig in der Oberflächen Ausführung (Naturstein, Mosaik, Farbe usw.)
  • Wärmeunempfindlich
  • Beliebt bei Architekten
  • Akzeptierte und vertraute Bauweise

Nachteile Betonpool

  • Kostenintensiv
  • Aufwendig
  • Verschiedene Schnittstellen mit Fachgewerbe
  • Bauzeit
  • Witterungs Einflüsse (Frost, Regen)

Edelstahlbecken

(Dimension Wandstärke, Zementart und Armierung`s Stärke wird vom Baumeister / Bauingenieur bestimmt)

Empfehlung von Woodtli, Wasserdichter Beton (Weiss Wanne)

Diese unabhängig von der Art der Oberfläche Beschichtung.

  • Roh Beton
  • Roh Beton mit Farbanstrich
  • Beton mit Kunststoff Beschichtung (GFK / ecoFINISCH / Folie)
  • Beton mit Feinstein- oder Glasmosaik
  • Beton mit Naturstein

Hinweis zu Rohbetonpool:

Es sollte geklärt werden wie die Bindstellen verschlossen werden. Schalungsart sollte geklärt sein, da diese die Oberflächenbeschaffenheit beeinflussen. Die Innere Badseitige Armierung sollte min. 50mm mit Beton überdeckt sein.  (Hinweis: Siehe Saunus Seite 59/ 1.5.2.3 Schwimmbeckensystem Absatz a)

Mögliche Partner in der Region:

  • Berndorfer Bäderbau, Neuhausen am Rheinfall
  • samaco rain ag, Andelfingen
  • Mauchle Pool AG, Sursee

Vorteile Edelstahlpool

  • Selbsttragend (auf Terrasse)
  • Bauseitige Umkleidung
  • Massanfertigung
  • Wartung`s Aufwand gering
  • Hochwertig
  • Flexibele Innen-Ausstattung

Nachteile Edelstahlpool

  • Hochpreissegment (+20% zu GFK-/PP-/Beton-Pools)
  • Je nach Breite sind Schweissnähte sichtbar
  • 4m Poolbreite = 1 Schweissnaht sichtbar
  • 6m Poolbreite = 2 Schweissnähte sichtbar

Fertigschwimmbecken

(Dimension Wandstärke, Zementart und Armierung`s Stärke wird vom Baumeister / Bauingenieur bestimmt)

Empfehlung von Woodtli, Wasserdichter Beton (Weiss Wanne)

Diese unabhängig von der Art der Oberfläche Beschichtung.

  • Roh Beton
  • Roh Beton mit Farbanstrich
  • Beton mit Kunststoff Beschichtung (GFK / ecoFINISCH / Folie)
  • Beton mit Feinstein- oder Glasmosaik
  • Beton mit Naturstein

Hinweis zu Rohbetonpool:

Es sollte geklärt werden wie die Bindstellen verschlossen werden. Schalungsart sollte geklärt sein, da diese die Oberflächenbeschaffenheit beeinflussen. Die Innere Badseitige Armierung sollte min. 50mm mit Beton überdeckt sein.  (Hinweis: Siehe Saunus Seite 59/ 1.5.2.3 Schwimmbeckensystem Absatz a)

Mögliche Partner GFK Becken:

  • Riviera Pool
  • Aqua Solar AG, Büsserach

Mögliche Partner Polypropylen Pool:

  • Allplast AG, Thun-Gwatt

Mögliche Partner Polyfaser Pool:

  • Allplast AG, Thun-Gwatt

Vorteile Fertigschwimmbecken

  • Selbsttragend (auf Terrasse)
  • Bauseitige Umkleidung
  • Massanfertigung
  • Wartung`s Aufwand gering
  • Hochwertig
  • Flexibele Innen-Ausstattung

Nachteile Fertigschwimmbecken

  • Hochpreissegment (+20% zu GFK-/PP-/Beton-Pools)
  • Je nach Breite sind Schweissnähte sichtbar
  • 4m Poolbreite = 1 Schweissnaht sichtbar
  • 6m Poolbreite = 2 Schweissnähte sichtbar